Navigation öffnen / schließen
Fincaurlaub Auf Mallorca

Die Balearen-Insel Mallorca gilt als das Radsportparadies schlechthin - erlebe ein Rennradtraining wie die Profis. mehr ...

Unsere Rennradtouren

Die geplanten Touren bei dieser Rennradreise umfassen insgesamt:
465km  3.450hm

Unverbindliche Buchungsanfrage

Rennradreise mit 5 Etappen

Mallorca - Fincaurlaub im Süden 

Mallorca bietet beste Voraussetzungen für einen perfekten Saisonauftakt im Frühjahr oder dem Saisonausklang im Spätsommer und Herbst. Durch die sehr abwechslungsreiche Landschaft auf der größten Baleareninsel und dem sehr guten Wegenetz sind Touren mit dem Rennrad in jeder Kategorie möglich.

Der Standort unserer Reise liegt im Süden der Insel auf einer Finca südlich von Llucmajor. Im Inselinneren und in Richtung Süden bieten sich flache Etappen durch die malerische Landschaft mit ihren Fincas, Mühlen und kilometerlangen Steinmauern entlang der Obst- und Mandelgärten an. Aufgrund der topographischen Lage sind unsere Touren an diesem Standort etwas länger gehalten, aber mit weniger Höhenmeter gespickt. Gleichzeitig geht es hier etwas ruhiger und familiärer abseits der Hotelhochburgen zu.

…alle Radsportfreunde, die eine Rennradreise auf Mallorca in etwas anderer Form erleben-, und die Insel mit all ihren Facetten abseits der Hotelhochburgen einmal kennen lernen möchten.

Bei uns gibt es keine strikten Tempovorgaben, keine obligatorischen Radpakete, oder ähnliches.
Unsere Rennradreisen auf Mallorca richten sich an Gäste, die ohne Leistungsdruck in einer kleinen Gruppe ihrer Leidenschaft für das Radfahren nachgehen-, dabei einen gewissen Komfort bevorzugen und auch außerhalb des Radfahrens ihren Urlaub in der Gemeinschaft verbringen möchten.

Bei unserer Rennradwoche auf der Finca bei Llucmajor liegen die Tagesetappen zwischen 80-115km bei 400-1.000 hm im meist welligen Terrain. Wir fahren im mittleren Tempobereich, d.h. je nach Streckenlänge und Profil ca. 20–26 km/h.

Gemäß unserer Levelbeschreibung empfehlen wir diese Reise allen Radfreunden, die sich in Level 2/Level 3 wiederfinden.

Unsere Finca liegt im Süden der Insel ca. 12km südlich von Llucmajor und ist nur wenige Kilometer vom schönsten Strand-Paradies „Es Trenc“ entfernt. Son Llobets Perdiu wurde 1805 erbaut und verfügt über mehr als 150 Hektar Land sowie einem eigenen großen Pool. Das Haus ist komplett renoviert worden, so dass du den modernsten Komfort in einem authentischen Landhotel mit typisch mallorquinischen Charakter, von Natur und Ruhe umgeben, wiederfinden wirst.

Für das leibliche Wohl wird mit typisch mallorquinischer Küche gesorgt sein. Saisonale Produkte frisch zubereitet und mit erlesenen Weinen der Region begleitet. Einfache aber schmackhafte Gerichte aus frischen Zutaten.
Keine Angst, ihr müsst nicht selber Kochen oder spülen, denn ein hauseigenes Restaurant verwöhnt uns täglich mit mallorquinischen Köstlichkeiten. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Gäste begrenzt.

Hier wirst du auf das wahre Mallorca abseits der Hotelhochburgen treffen!

Wer sein eigenes Rad lieber zu Hause lassen möchte, dem vermitteln wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner vor Ort gerne ein Leihrad. Es handelt sich dabei um top Material (Carbon) der Hersteller Specialized und Cannondale. Ausgestattet sind die Räder mit einer Kompaktkurbel, die vorne mit 50/34 und hinten bis 28 oder 32 Zähnen absolut bergtauglich übersetzt sind. Als Schaltgruppe steht Shimano Ultegra 11-fach zur Verfügung, die Geometrie der Räder ist für sportliche Tourenfahrer ausgelegt. Hier findest du eine Übersicht.

(siehe hierzu auch unsere Information in der Rubrik Service/Mietrad).

Der erste und letzte Tag sind jeweils für die An- und Abreise vorgesehen, bevor es am 2. Tag erstmalig mit dem Rad losgeht; der 5. Tag dient der Erholung und es findet keine geführte Tour statt. Sollte sich ein Regentag ankündigen, werden wir selbstverständlich flexibel darauf reagieren.

Wir führen diese Reise als Standortreise durch, d.h. zu unseren  Ausfahrten starten wir morgens gemeinsam nach dem Frühstück und kehren am Nachmittag zu unserer Unterkunft zurück. Wir von BIKE 4 PASSION haben unser Quartier ebenfalls in der Finca bezogen und sind natürlich auch nach den Ausfahrten jederzeit für Dich erreichbar.

Komm' mit, und erlebe mit uns eine tolle Radsportwoche mit exklusiven Ambiente!

  • 7x Übernachtung in einer hochwertigen Finca
  • 7x Halbpension
  • 5x geführte Touren
  • keine! Zusatzkosten für Radpakete o.ä.
  • Flughafentransfer
  • persönliche Betreuung
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • Foto-Service
  • GPS-Tracks im Vorfeld
  • Vermittlung und Service Mietrad
  • Auf Wunsch Flugbuchung
  • BIKE Full-Service (Stellplatz, Pumpstation, Abholservice im Notfall, tägl. gefüllte Trinkflaschen, isotonische Getränke, 7 Energieriegel)

Anreise

Anreise mit dem Flieger, Transfer vom Flughafen zur Finca, einchecken, ankommen, abschalten...
Um 19:00 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen, Kennenlernen und Tourbesprechung, bevor es am nächsten Tag endlich losgeht.

Hinweis: Der Transfer ist Bestandteil unserer Leistungen und funktioniert unabhängig von gewählter Fluggesellschaft und den individuellen An- und Abflugzeiten.

[84km / 350hm] Die Südküste

Zum Auftakt unserer Rennradwoche auf Mallorca möchten wir es entspannt angehen lassen. Nachdem wir unsere Räder an der Finca übernommen und in aller Ruhe eingestellt haben, werden wir die erste Mittelmeerluft auf dem Rad erschnuppern. Unser Weg führt uns zunächst locker durch die sanfte Hügellandschaft nach Campos. Hier halten wir am Radverleih und haben noch einmal die Möglichkeit, unser Material anzupassen. Weiter geht es durch fruchtbares Anbaugebiet und Weideland leicht wellig auf einem der unzähligen Camis in Richtung Llucmallor. Nach der verdienten Kaffeepause am Marktplatz geht es über die sehr schöne Küstenstraße am Meer entlang nach Sa Rapita, um zum Abschluss der Tour zwischen den berühmten Tancas (Steinmauern) ins Landesinnere zurück zu unserer Finca zu gelangen

[80km / 600hm] Sant Salvador

Am heutigen Tag möchten wir die Ostküste Mallorcas erkunden. Diese Region ist geprägt von ihren Steilküsten und berühmt für die vielen Höhlen. Über Ses Salines und Santanyi rollen wir am Morgen die Küste in nordöstlicher Richtung entlang, um am schönen Hafen von Porto Petro die erste Kaffeepause am Meer zu geniessen. Im Anschluss verlassen wir die Küste und erreichen über welliges, treppenartiges Terrain Felanitx. Nun folgt der knapp 5km lange Anstieg zum ehemaligen Kloster von Sant Salvador, der sich wunderschön durch die engen Kurven hinaufwindet. Atemberaubende Ausblicke belohnen für den Aufstieg. Die Rückfahrt zu unserer Finca enthält keine nennenswerten Steigungen mehr. Der Pool wartet auf uns…

[100km / 900hm] Puig Randa

Heute wartet ein ganz besonderes Highlight unserer Rennradwoche auf: der Aufstieg zum Puig Randa, einem Mekka für viele Radsportler der Insel. Am Morgen können wir locker über verkehrsruhige Nebenwege einrollen, bevor uns mit dem Anstieg zum Kloster „Santuarii de Nostra Seniora de Cura“ ein tolles Erlebnis beschert wird. Über 5km schlängelt sich die schmale Straße hinauf und bietet uns zur Belohnung einen grandiosen Blick. Je nach Wetterlage kann man von hier oben einen Großteil Mallorcas überblicken.
Die Weiterfahrt führt uns nach Porreres, an dessen Marktplatz ein paar nette Bars und Cafés zum Verweilen einladen. Größtenteils über Nebenwege setzten wir unsere Ausfahrt in Richtung Santayi und Ses Salines fort.

Ruhetag

Der heutige Tag sollte im Rahmen unserer Trainingsplanung ein Ruhetag sein und der Erholung dienen. Wie wäre es mit einem Spaziergang oder Strandtag?
Alternativ: eine lockere, kleine Regenerationsrunde ohne größere Anstrengungen.

[100km / 900hm] Das Landesinnere

Nach unserem gestrigen Ruhetag geht es heute ins Landesinnere in Richtung Norden der Insel. Wir fahren über den Camí des s’Àguila leicht steigend nach Llucmajor, um von hier aus über Algaida nach Sineu zu gelangen. Der Weg führt uns durch eine malerische Landschaft über die alte, für Autos stillgelegte Verbindungsstraße. Sineu, ein kleines Städtchen, welches sich bestens für die erste Pause eignet, stellt ziemlich genau den geografische Mittelpunkt Mallorcas dar. Nach der Pause haben wir ausreichend Energie getankt, um den Anstieg zum Kloster „Ermitade Nostra Senyora Bonany“ in Angriff zu nehmen. Wir genießen diese Ausblicke von hier oben und verweilen zum Fotostopp. Nach der Abfahrt führen uns schöne Nebenwege über Vilafranca und Porreres zurück nach Llucmajor.

[80km / 400hm] Buchten und Meer

Zum Abschluss unserer tollen Radsportwoche auf Mallorca dürfen wir noch einmal den äußersten Süden der Insel unsicher machen und frische Mittelmeerluft sammeln. Wir starten über Campos in Richtung Felanitx, um über verträumte Radwege entlang des Parc Natural De Mondrago nach Santanyí zu gelangen. Von hier aus lohnt sich der Abstecher zur Cala Figuera, einem sehr schönen Naturhafen am südlichen Zipfel der Insel. Ein weitestgehend unbekannter Aussichtspunkt bietet noch einmal die ideale Gelegenheit für diverse Erinnerungsfotos. Nun heißt es noch gute 15km im flachen Terrain zu überwinden um anschließend am Badeort Sa Rapita an der Strandpromenade auszurollen und einen letzten Kaffee (oder Bier?) zu trinken, bevor es auf den kurzen Heimweg zur Finca geht.

Abreise

Nun heißt es leider Abschied nehmen: Frühstück, Verabschiedung und Rücktransfer zum Flughafen, je nach Flugzeiten.

Hinweis: Der Transfer ist Bestandteil unserer Leistungen und funktioniert unabhängig von gewählter Fluggesellschaft und den individuellen An- und Abflugzeiten.

Rennradreise Mallorca - Finca im Süden

Tour-NrRR 2019- 11
Reisedauer8 Tage
Etappen5
Distanz465km
Anstieg3.450hm
AnspruchLevel 2-3

Preis/Person

ab 1090,00€ zzgl. Flug

Mietrad

Übersicht

Teilnehmer

Mindestens 6
Maximal 12

Trikot

(optional)

Alle Termine sind noch buchbar! Jetzt Buchungsanfrage stellen!

Druckversion - alle Daten und Infos dieser Tour zum Ausdrucken
Rufen Sie an!

Du hast Fragen? Dann ruf einfach an: +49 (0) 2441- 99 49 880

Alternative RadreiseDas könnte Dich auch interessieren: Rennradreise Costa Daurada, Level 3
+49 (0) 24 41 - 99 49 880